Small Banner

Bitte wählen Sie einen Standort aus:

AKTUELLES KINOPROGRAMM - Metropol Kino mit 4DX

Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite.

Daten werden geladen

*Zum TICKETKAUF einfach auf die Uhrzeit der Vorstellung klicken.


Liebes Tagebuch,...

Ja, so beginnen sie, die Geschichten von vor langer, langer Zeit, als alles noch in Ordnung war. Als Mama noch wusste, wo die Sachen sind, oder es eben nicht wusste und deswegen Schuld war, wenn man nicht fand, wonach man suchte. Als die Freundin von heute auf morgen blöd sein konnte, nur um den Streit am nächsten Morgen zu Grabe zu tragen und erneut beste Freundinnen zu sein. Tagebuch hat man für sich im Geheimen geschrieben und nun bekommt man es vorgelesen. Denn die schönsten Geschichten schreibt das Leben. Es wird viel gelacht an dem Abend, weil wir lachen nicht übereinander, sondern miteinander. Eine Zeitreise in die Pubertät, denn es ging uns doch allen gleich. Es ist nicht nur die Fremdschamesröte, welche es uns ins Gesicht treibt, sondern ein wenig Schadenfreude, diese und jene Träne, weil man sich krümmt vor Lachen. Oder aber ein hämisches Kichern, ein Blick nach links, ein Blick nach rechts und schon weiß man, man war nicht die Einzige, die ihren ersten Kuss mit der besten Freundin ausprobiert hatte, weil man doch üben musste, wie sowas geht.

Idee + Moderation: Diana Köhle

Du willst Mitmachen? Anmeldungen an: diana@tagebuchslam.at

Weitere Infos: www.tagebuchslam.at

Genre: Komödie, Satire
Freigabe: ab 6
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Nach einem katastrophalen Absturz auf einem unbekannten Planeten, stellt der Pilot Mills (ADAM DRIVER) schnell fest, dass er eigentlich auf der Erde gestrandet ist... vor 65 Millionen Jahren. Ihm bleibt nur eine Chance auf Rettung. Gemeinsam mit der einzigen anderen Überlebenden Koa (ARIANA GREENBLATT), versucht er, sich einen Weg durch ein ihnen völlig unbekanntes Gelände voller gefährlicher, prähistorischer Kreaturen zu bahnen. Rasch entwickelt sich ein Überlebenskampf von epischen Ausmaßen.

65 stammt von den Autoren von “A Quiet Place” und Produzent Sam Raimi. Die Hauptrollen spielen Adam Driver, Ariana Greenblatt und Chloe Coleman. Scott Beck & Bryan Woods schrieben das Drehbuch und führten Regie. Produzenten sind Sam Raimi, Deborah Liebling und Zainab Azizi. Außerdem fungieren Scott Beck und Bryan Woods als Produzenten.

Genre: Thriller, Science Fiction, Abenteuer, Action, Drama
Besetzung: Adam Driver, Ariana Greenblatt, Chloe Coleman
Freigabe: ab 14
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
15:45Dolby Atmos 2D

15:15Dolby Atmos 2D

15:30Dolby Atmos 2D

16:30Dolby Atmos 2D

Seit sich Thierry Hamelin (Jacques Gamblin) aus den Berufsleben zurückgezogen hat und die Kinder aus dem Haus sind, hat er nur noch eine Obsession − tausende alte Familienfotos zu digitalisieren. Thierry ist von der Idee begeistert, seine Familie hingegen genervt. Thierrys Frau, die Ärztin Claire (Pascale Arbillot), hat schon lange das Gefühl, dass aus ihrer Ehe die Luft raus ist. Als sie ihm eröffnet, dass sie die Scheidung will, fasst Thierry einen (seiner Meinung nach) genialen Plan: Er will mit seiner Familie noch einmal den Urlaub in Griechenland 1998 nachstellen und die Romantik von damals wieder aufleben lassen. Doch Familie Hamelin ist nicht mehr dieselbe wie damals, und so geht schief, was nur schief gehen kann.
Genre: Komödie
Besetzung: Jacques Gamblin, Pascale Arbillot, Pablo Pauly, Agnès Hurstel
Freigabe: ab 16
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

In ANT-MAN AND THE WASP: QUANTUMANIA, der offiziell den Startschuss für Phase 5 des Marvel Cinematic Universe gibt, kehren die Superhelden-Partner Scott Lang (Paul Rudd) und Hope Van Dyne (Evangeline Lilly) zurück, um ihre Abenteuer als Ant-Man and the Wasp fortzusetzen. Zusammen mit Hopes Eltern Hank Pym (Michael Douglas) und Janet Van Dyne (Michelle Pfeiffer) finden sie sich im Quantenreich wieder, das sie nun gemeinsam erforschen und dabei auf seltsame neue Kreaturen stoßen. Auf sie wartet ein spannendes Abenteuer, das alles, was sie bisher für möglich hielten, übertrifft und sie auch zu Kang (Jonathan Majors) führt…

ANT-MAN AND THE WASP: QUANTUMANIA enthält mehrere flackernde Lichteffekte oder –sequenzen, die sich auf Menschen auswirken können, die empfänglich für lichtempfindliche Epilepsie sind oder andere Lichtempfindlichkeiten haben.



Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de

Genre: Action, Science Fiction, Abenteuer, Fantasy
Besetzung: Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas
Freigabe: ab 10
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Mehr als zehn Jahre nach den Ereignissen des ersten Films haben Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoe Saldana) eine Familie gegründet und beim Na'vi-Stamm der Metkayina eine neue Heimat gefunden, der an den Küsten und Meeren des Mondes Pandora lebt. Ihre Kinder sind Neteyam (Jamie Flatters), Lo'ak (Britain Dalton) und Tuktirey (Trinity Bliss) sowie der adoptierte Menschenjunge Miles "Spider" Socorro (Jack Champion). Doch auch in ihrer neuen Heimat sind sie nicht sicher vor den Machenschaften der Resources Development Administration (RDA), die fremde Planeten ausbeutet und dort für die Menschen wichtige Ressourcen abbaut. Nach dem Tod von Colonel Miles Quaritch (Stephen Lang) hat nun General Ardmore (Edie Falco) die Kontrolle über die RDA übernommen.

Jetzt den Kalender bei TYROLIA bestellen.


Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de

 

Genre: Science Fiction, Abenteuer
Besetzung: Sam Worthington, Sigourney Weaver, Zoe Saldana, Michelle Yeoh
Freigabe: ab 12
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Seit er die Welt des Boxsports dominiert, entwickeln sich sowohl Adonis Creeds Karriere als auch sein Familienleben glänzend. Doch dann taucht Adonis’ Jugendfreund Damian (Jonathan Majors), ein ehemaliges Box-Wunderkind, nach einer langen Haftstrafe wieder auf. Damian brennt darauf, sein Können im Ring unter Beweis zu stellen. Das Aufeinandertreffen der ehemaligen Freunde ist mehr als nur ein Kampf. Um die Angelegenheit ein für alle Mal zu regeln, muss Adonis seine Zukunft aufs Spiel setzen und sich Damian stellen – einem Fighter, der nichts zu verlieren hat.


Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de

Genre: Action, Drama, Sportfilm
Besetzung: Michael B. Jordan
Freigabe: ab 12
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
17:454DX 2D

20:30Dolby Atmos 2D

17:454DX 2D

17:454DX 2D

Japanisch mit deutschen Untertitlen!

Die Klangsäule Uzui, Tanjirou und seine Kameraden stellen sich bei ihrer neuen Mission dem Kampf gegen die Zunehmende Sechs – Daki und Gyutarou. Obwohl sie in ein fürchterliches Gefecht verwickelt werden, können sie die Teufel besiegen. Dieser erste Tod eines Zunehmenden Teufelsmonds seit mehr als 100 Jahren sorgt für helle Aufregung unter den Verbleibenden … 

Das Kinoerlebnis DEMON SLAYER: TO THE SWORDSMITH VILLAGE besteht aus den Episoden 10 und 11 des Entertainment District Arc, der für seine rasanten Actionszenen und herzzerreißende Story hochgelobt wurde, sowie der ersten Episode des nächsten Arcs, Swordsmith Village Arc.

Jetzt die Mangas bei TYROLIA bestellen.

Genre: Anime, Abenteuer, Fantasy, Animation
Freigabe: ab 14
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
15:45OV - 2D

14:15OV - 4DX 2D

Nachdem die Investmentbankerin Linda Bachmann und ihr Team auf dem weitläufigen Landsitz von Lord und Lady Macintosh eingetroffen sind, stehen die Zeichen für ein entspanntes Wochenende in Schottland nicht sonderlich gut: Die Jahresbilanz lässt zu wünschen übrig, die Kolleg*innen lassen sich und ihre Chefin nicht aus den Augen und schon bald geht das Gerücht um, dass ein Compliance-Mitarbeiter das Team neu aufstellen soll. Zudem ist das Anwesen nicht gerade gemütlich, daran ändern auch die Kochkünste von Köchin Helen nichts. Außerdem sind die Methoden der jungen Seminarleiterin Rebecca ziemlich fragwürdig. Als dann auch noch der Lieblingspfau des Lords und dann die Lieblingsgans der Lady verschwinden, sind weitere Streitigkeiten vorprogrammiert...

Basierend auf dem Bestseller von Isabel Bogdan.

Jetzt das Buch bei TYROLIA bestellen.


Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de



Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de
Genre: Komödie, Drama, Tragikomödie
Besetzung: JĂĽrgen Vogel, Lavinia Wilson
Freigabe: ab 8
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Die drei ??? Justus Jonas (Julius Weckauf), Peter Shaw (Nevio Wendt) und Bob Andrews (Levi Brandl) reisen in den Sommerferien nach Rumänien, um ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ zu absolvieren, welches ihnen Peters Vaters (Mark Waschke) vermittelt hat, der bei der Produktion für die Spezialeffekte verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, kommt es zu einer Serie mysteriöser Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina (Gudrun Landgrebe), das dem Film als Kulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all das mit dem Verschwinden eines Jungen zu tun hat, der vor über 50 Jahren vom Erdboden verschwand. Dabei kommen die drei Freunde einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten auf die Spur. Nach und nach stehen nicht nur die Dreharbeiten, sondern auch Peters Beziehung zu seinem Vater auf dem Spiel…

Rätselheft zum Film downloaden

Jetzt das Buch bei TYROLIA bestellen.

Genre: Abenteuer, Familie
Besetzung: Julius Weckauf, Nevio Wendt, Levi Brandl
Freigabe: ab 8
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Es war einmal eine alte Eiche … Die Jahreszeiten ändern sich, aber die Bewohner bleiben die gleichen: das flinke Eichhörnchen, die farbigen Rüsselkäfer, die lauten Eichelhäher, die unermüdlichen Ameisen und viele andere Lebewesen. Sie alle finden Zuflucht, Unterschlupf und ein Zuhause in diesem majestätischen Baum. Die Eiche wirkt wie ein Mietshaus der Natur, in der die Nachbarn miteinander zanken und feiern. Es gibt tierische Konzerte, dramatische Naturkatastrophen und action-geladene Verfolgungsjagden. DIE EICHE – MEIN ZUHAUSE ist eine sinnliche Reise in eine wunderbar vibrierende Welt.

Die preisgekrönten Regisseure Laurent Charbonnier und Michel Seydoux haben einen Naturfilm produziert, der die Großartigkeit dieses Baumes feiert und dabei ohne jeglichen Begleitkommentar auskommt. Das Rauschen der Blätter, das Knacken der Äste und ein lebhafter Soundtrack ergänzen die heitere Symphonie der Tiere. Eine detailreiche Bildgestaltung und fantasievolle Montage erschaffen ein Werk, das den Blick auf diesen Lebensraum direkt vor unserer Haustür dauerhaft verändern wird. Ein Film für die große Kino-Leinwand, um mit allen Sinnen in die Natur einzutauchen.

Genre: Doku, Familie, Abenteuer
Freigabe: jugendfrei
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Steven Spielbergs Film DIE FABELMANS ist ein zutiefst persönliches Porträt einer amerikanischen Kindheit und zugleich eine cineastische Hommage an die (Familien-) Beziehungen, die das Leben und die Karriere des Filmemachers geprägt haben.

Die Leidenschaft von Sam Fabelman (Gabriel LaBelle, Predator – Upgrade) ist das Filmemachen – ein Interesse, das seine kunstbegeisterte Mutter Mitzi (die vierfach Oscar®-Nominierte Michelle Williams, Manchester by the Sea) schätzt und fördert. Sams Vater Burt (Paul Dano, There Will Be Blood) hingegen, ein erfolgreicher Ingenieur, befürwortet Sams Arbeit zwar, hält sie aber für nicht mehr als ein Hobby. Doch die Faszination für bewegte Bilder lässt den jungen Sam nicht mehr los. In immer aufwendigeren Filmproduktionen setzt der Nachwuchsregisseur seine Schwestern und Freunde in Szene. Doch als die Fabelmans umziehen und es zu Turbulenzen innerhalb der Familie kommt, muss sich Sam mehr denn je auf seine Liebe zum Kino und die Macht der Filme besinnen, um seine Träume nicht aus den Augen zu verlieren.

Genre: Drama, Biografie
Besetzung: Gabriel LaBelle, Michelle Williams, Paul Dano
Freigabe: ab 8
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Gibt es Ehre unter Dieben? Die Frage stellt sich unser ungewöhnlicher Held sicher nicht. In DUNGEONS & DRAGONS: EHRE UNTER DIEBEN bricht der musikalische Langfinger Edgin (Chris Pine) in ein beispielloses Abenteuer auf. Unterstützt wird er dabei von einem bunten Team aus Außenseitern mit ungewöhnlichen Talenten: Barbarin Holga (Michelle Rodriguez), Zauberer Simon (Justice Smith), Druidin Doric (Sophia Lillis) und Paladin Xenk (Regé-Jean Page) könnten unterschiedlicher nicht sein. Als Gegenspieler hat sich der gerissene Forge (Hugh Grant) in Position gebracht. Das gemeinsame Ziel aller Parteien: eine verlorene Reliquie wiederzubeschaffen. Doch die Dinge gehen natürlich gewaltig schief, als sich die Grenzgänger mit den falschen Leuten anlegen. Aber wo keine Ehre, da auch keine Regeln. Und was auch immer sie erwartet, sie werden bereit sein. Vielleicht.

Genre: Fantasy, Action, Abenteuer
Besetzung: Chris Pine, Michelle Rodriguez, Regé-Jean Page
Freigabe: ab 10
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
14:304DX 2D

17:154DX 2D

14:304DX 2D

17:154DX 2D

Sieger sehen anders aus! Der Hotelerbe Johannes müht sich vergeblich, den Ansprüchen seiner dominanten Mutter, seines geschäftstüchtigen Vaters und seiner selbstbewussten Verlobten gerecht zu werden. Aber es mangelt ihm an Entschlusskraft wie an Geschäftssinn. Als Versager abgestempelt und bis zur Selbstaufgabe konfliktscheu, gleicht er eher einem geprügelten Hund als jenem Erfolgsmenschen, den alle aus ihm machen wollen.

Johannes erlebt einen Schock, als ihm das Testament seines Vaters in einem Brief aus Griechenland zugeschickt wird. Nun erfährt endlich auch er, was alle wissen und ihm bisher verschwiegen haben: dass er einem Urlaubsflirt seiner Mutter entstammt, und sein vermeintlicher Vater nur der Ehemann seiner Mutter ist.

Trotzig und überstürzt fährt er in die Wahlheimat seines tatsächlichen Vaters und landet ziemlich verloren auf einer kleinen Kykladen-Insel. Seine Vertrauensseligkeit macht ihn zum Spielball im Ränkespiel um sein Erbe. Ilias, Taxifahrer, Bürgermeister und Notar in Personalunion, erzählt ihm das Blaue vom griechischen Himmel, und dessen Gegenspielerin, die schöne Rina, verstrickt ihn ebenfalls in ein fein gesponnenes Netz aus Lügen und Täuschungsmanövern. Beiden geht es um das Grundstück seines Vaters, das sich sein inzwischen angereister Stiefvater ebenfalls unter den Nagel reißen will. An dessen Seite dürfen Johannes’ Mutter und Verlobte nicht fehlen, um Johannes in alter Gewohnheit zu sagen, was er zu tun und was er zu lassen hat.

Doch dann geschieht das Unerhörte: Johannes widersetzt sich den Wünschen seiner Umgebung. Auf den Spuren seines Vaters hat er zu sich selbst gefunden. Zum ersten Mal im Leben hat er ein klares Ziel. Und er ist entschlossen, es zu erreichen.

Das Schwermütige und das Komische liegen eng beieinander in der Geschichte des an sich selbst (ver-)zweifelnden Johannes. Dass wir dessen Schicksal mit so viel Sympathie und Wärme verfolgen, ist das Verdienst von Thomas Stipsits, der als Charakterdarsteller von Format brilliert – unterstützt von einem spielfreudigen Ensemble und stimmungsvoll in Szene gesetzt im Blau der Ägäis.

Genre: Drama, Komödie, Tragikomödie
Besetzung: Thomas Stipits, Claudia Kottal, Katharina StraĂźer, Erwin Steinhauer
Freigabe: jugendfrei
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
In seinem Gebiet kann niemand Nemo (Willem Dafoe) das Wasser reichen. Der professionelle Einbrecher hat sich auf Kunstdiebstahl spezialisiert und gilt in der Branche als wahres Genie. Eines Tages steht wieder ein Coup an: Zusammen mit seinen Komplizen will er einen renommierten Sammler um seine Werke bringen. Doch kaum ist er in das luxuriöse Penthouse eingebrochen, passiert etwas völlig Unerwartetes: Das ausgeklügelte Sicherheitssystem der Wohnung verriegelt alle Aus- und Eingänge und bricht danach zusammen. Nemo ist nun auf sich allein gestellt und vor allem eingesperrt. Er hofft auf seine Komplizen, doch diese tauchen nicht auf. Schließlich wartet er sogar auf Sicherheitsleute oder die Polizei, die ihm aus seiner misslichen Lage befreien würden – doch nichts passiert. Die Lage ist aussichtslos, er wartet Tage lang, daraus werden Wochen und aus den Wochen werden viele Monate. So lebt Nemo nun zwischen den Kunstwerken, die er eigentlich stehlen sollte, in einem goldenen Käfig. Alles, was ihm noch bleibt, ist sein Talent und seine Kreativität, die ihm einen Weg aus diesem Labyrinth weisen sollen...
Genre: Drama, Thriller
Besetzung: Willem Dafoe, Gene Bervoets, Eliza Stuyck
Freigabe: ab 12
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

John Wick (Keanu Reeves) nimmt es mit seinen bisher tödlichsten Widersachern auf. Während das Kopfgeld auf ihn immer höher wird, zieht Wick in einen weltweiten Kampf gegen die mächtigsten Akteure der Unterwelt – von New York über Paris und Osaka bis nach Berlin.

Genre: Action, Thriller
Besetzung: Keanu Reeves, Ian McShane, Bill SkarsgĂĄrd, Donnie Yen, Laurence Fishburne, Lance Reddick
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
20:00Dolby Atmos 2D

20:154DX 2D

20:15OV - Dolby Atmos 2D

20:154DX 2D

16:454DX 2D

19:45OV - 2D

20:004DX 2D

17:00Dolby Atmos 2D

19:45OV - 2D

20:004DX 2D

20:15Dolby Atmos 2D

17:00Dolby Atmos 2D

19:45OV - 2D

20:004DX 2D

20:15Dolby Atmos 2D

16:154DX 2D

17:00Dolby Atmos 2D

19:304DX 2D

19:45OV - 2D

20:15Dolby Atmos 2D

Ratten, überall Ratten! Sie schlummern in Brotkästen, tanzen auf Tischplatten und klauen Torten dreist unter den Augen der Bäcker… Was also braucht jede Stadt? Einen geschickten Rattenfänger! Auftritt Maurice – ein gewiefter sprechender Kater, der die perfekte Masche entdeckt hat, um sich eine goldene Nase zu verdienen. Gemeinsam mit dem naiven Menschenjungen und Flötenspieler Keith und einer kunterbunten Truppe schlauer sprechender Ratten zieht er von Dorf zu Dorf, um die Bewohner um ihr Geld zu erleichtern. Alles läuft wie am Schnürchen, bis das ungewöhnliche Team in dem entlegenen Dorf Bad Blintz ankommt und feststellen muss, dass ihr Plan diesmal nicht aufgeht. Doch Maurice wäre nicht Maurice, wenn er nicht mit jeder Menge List und Tricks versuchen würde, das düstere Geheimnis des kleinen Städtchens zu lüften…

Basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen Briggs und Terry Pratchett.

Jetzt das Buch bei TYROLIA bestellen.
Genre: Animation, Abenteuer, Familie, Fantasy
Freigabe: ab 6
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Nachdem Adriens (Benjamin Lavernhe) Freundin Sonja (Sara Giraudeau) sich eine Beziehungspause wünscht und nicht viel später abreist, ist er gelinde gesagt wenig erfreut. In seinen inneren Monologen, in denen er immer wieder die vierte Wand durchbricht, schüttet er fortan sein Herz aus. Doch auch beim Familienessen mit den Eltern (Guilaine Londez und François Morel), bei dem die Schwester Sophie (Julia Piaton) verkündet, bald zu heiraten, kann er sich einen sarkastischen Kommentar nicht unterdrücken. Die Momente, in denen er seine Gedanken schweifen lässt, führen mitunter zu unerwarteten Situationen.

Genre: Komödie
Besetzung: Benjamin Lavernhe, Sara Giraudeau, Julia Piaton
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
Drei ägyptische Mumien leben in einer unterirdischen, geheimen Stadt im alten Ägypten. Zu dem Trio gehören eine Prinzessin, ein ehemaliger Wagenlenker und sein jüngerer Bruder sowie ihr Babykrokodil als Haustier. Durch eine Reihe unglücklicher Ereignisse landen die Mumien im heutigen London und begeben sich auf eine verrückte und lustige Reise auf der Suche nach einem alten Ring, der der königlichen Familie gehört und von dem ehrgeizigen Archäologen Lord Carnaby gestohlen wurde.
Genre: Abenteuer, Animation, Familie, Fantasy, Komödie
Freigabe: ab 6
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
Von einem Moment auf den anderen bricht für die UFC-Trainerin Sienna Lane (Kiana Madeira) die Welt zusammen: Als sie ihre große Liebe Jax (Matthew Noszka) ausgerechnet mit ihrer jüngeren Schwester beim Fremdgehen erwischt, steht sie vor dem Nichts: keine Bleibe, kein Geld, keine Familie. Was bleibt, ist bodenlose Enttäuschung und riesengroße Wut. Und bald schon ein Plan, wie sie sich an Jax rächen kann. Nur Sienna hat er es zu verdanken, dass er zum Champion in Mixed Martial Arts werden konnte: Es gibt keine bessere Trainerin! Nun will sie Jax‘ größten Rivalen, Kayden Williams (Ross Butler), mit allen Mitteln auf den finalen Kampf vorbereiten, um es Jax dort heimzuzahlen, wo es ihm am meisten weh tut: im Ring. Doch als sich Sienna und Kayden nicht nur beim Training näherkommen, wird der Weg zum Meistertitel immer komplizierter.


Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de
Genre: Drama, Lovestory, Action, Sportfilm
Besetzung: Kiana Madeira, Ross Butler, Matthew Noszka
Freigabe: ab 14
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Neue Stadt, neue Regeln: Im neuesten Teil des legendären Horror-Franchise lassen die vier Überlebenden der jüngsten Mordserie des berüchtigten Ghostface-Killers ihre Heimatstadt Woodsboro hinter sich, um in New York ein neues Kapitel aufzuschlagen. Doch zu ihrem Entsetzen gibt es kein Entrinnen vor der Vergangenheit. Ghostface ist fest entschlossen, sich ein besonders blutiges Stück aus dem Big Apple zu schneiden.

SCREAM 6 knüpft an die Ereignisse in SCREAM (2022) an und setzt die Geschichte um die Schwestern Sam (Melissa Barrera) und Tara (Jenna Ortega) sowie die Zwillinge Chad (Mason Gooding) und Mindy (Jasmin Savoy Brown) fort. Mit ihnen zieht auch der ikonische Killer Ghostface seine Blutspur vom beschaulichen Woodsboro hinein in die Hochhausschluchten von New York City. Fans der Reihe dürfen sich auf ein Wiedersehen mit legendären Figuren aus frühen Jahren freuen, darunter Kirby Reed (Hayden Panettiere) und Reporterin Gale Weathers-Riley (Courteney Cox).

Genre: Horror, Thriller
Besetzung: Courteney Cox, Melissa Barrera, Jenna Ortega, Jasmin Savoy Brow
Freigabe: ab 16
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
20:154DX 3D

Billy Batson (Asher Angel) ist ein Teenager der etwas besonderen Art. Wenn er das Zauberwort „Shazam!“ sagt, verwandelt er sich in den Superhelden Shazam (Zachary Levi) und wird zu seinem erwachsenen Alter-Ego. Doch nicht nur er hat ungewöhnliche Superkräfte, auch seine Pflegefamilie-Geschwister Freddy (Jack Dylan Grazer), Mary (Grace Fulton), Pedro (Jovan Armand), Eugene (Ian Chen) und Darla (Faithe Herman), von denen jeder andere Kräfte mitbringt, sind mit von der Partie. Als sie im Laufe der Zeit lernen, mit diesen Kräften umzugehen, folgt eine unheilvolle Konfrontation mit den Titanen-Töchtern Hespera (Helen Mirren), Kalypso (Lucy Liu) und deren jüngerer Schwester (Rachel Zegler), die im Auftrag des Titans Atlas der Erde einen Besuch abstatten und nichts Gutes verheißen. Billy wird sich fortan wappnen müssen, obwohl er gleichzeitig inmitten einer Sinnkrise steckt und von dem Glauben geplagt wird, den Superheldenstatus nicht zu verdienen.


Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de

Genre: Action, Abenteuer, Komödie
Besetzung: Zachary Levi, Jack Dylan Grazer
Freigabe: ab 12
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
15:004DX 2D

17:45Dolby Atmos 2D

19:45OV - 2D

15:004DX 2D

17:15Dolby Atmos 2D

15:004DX 2D

17:30Dolby Atmos 2D

Berlin-Gropiusstadt im Rekordsommer 2003. In den Parks stinkt es nach Hundescheiße, überall Scherben, in den Ecken stehen Dealer. Wer hier lebt, ist Gangster oder Opfer. Lukas (Levy Rico Arcos), Gino (Rafael Luis Klein-Heßling) und Julius (Vincent Wiemer) sind solche Opfer. Kein Geld fürs Schwimmbad, kein Glück in der Liebe und nur Stress zu Hause. Als sie im Park Gras kaufen wollen, geraten sie zwischen rivalisierende Dealer. Die verprügeln Lukas und wollen 500 Euro Schutzgeld. Wie soll Lukas das Geld auftreiben? Sein neuer Klassenkamerad Sanchez (Aaron Maldonado-Morales) hat eine Idee: Einfach in die Schule einbrechen, die neuen Computer aus dem Lager schleppen und verkaufen. Dann sind sie alle Geldsorgen los. Der Plan gelingt. Fast.

Jetzt das Buch bei TYROLIA bestellen.



Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de

Genre: Drama, Abenteuer, Krimi
Besetzung: Levy Rico Arcos, Vincent Wiemer, Rafael Luis Klein-HeĂźling
Freigabe: ab 14
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
Der neunjährige ALEXANDER wächst in einem kleinen Haus, mit kleinem Garten, bei seiner liebevollen GROSSMUTTER auf. Sie lehrt ihn Revolverhelden Zitate, Opernarien zu dirigieren und die Lufttemperatur zu erfühlen. An seinem zehnten Geburtstag verspricht er ihr sich niemals zu verlieben, um nicht den gleichen schicksalhaften Weg zu betreten, wie es sein VATER getan hat. Jeden Sonntag besucht Alexander ihn und muss dafür in das dunkle Tunnelsystem der Wiener U-Bahn-Unterwelt hinabsteigen. Als junger erwachsener Mann sorgt sich Alexander um seinen Vater. Er beschließt in seiner Nähe zu sein. Mit der Rolltreppe fährt er in die Tiefe zu seinem neuen Arbeitsplatz. Ein kleines Fundbüro der Wiener Linien, im weitverzweigten U-Bahn System. Dort begegnet er zum ersten Mal der wunderschönen und temperamentvollen CARO. Und hat er sich zuvor zweimal erfolgreich gegen die Liebe gewehrt, stürzt ihn sein Versprechen in eine bittersüße Welt, in der Alexander von Caro viermal erschossen wird und er für sie in einem leidenschaftlichen und dramatischen Kampf um Leben und Tod den Winter in den Sommer holt.
Genre: Drama, Fantasy, Lovestory
Besetzung: Thomas Prenn, Verena Altenberger, Margarethe Tiesel, Harald Windisch
Freigabe: ab 10
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
Leidenschaft ist überbewertet – und hat mit Liebe erst recht nichts zu tun! Zumindest Charlotte (Sandrine Kiberlain) sieht das so. Legenden der Leidenschaft passen für sie nicht mehr ins 21. Jahrhundert – guter Sex ist schließlich auch ohne Gefühle möglich. Dementsprechend endet das erste Date mit dem verheirateten Familienvater Simon (Vincent Macaigne) bei ihr im Schlafzimmer. Der ist völlig baff. In 20 Jahren Ehe hat er sich zwar oft unverbindliche Affären ersehnt, aber nie die richtige Frau dafür getroffen – bis jetzt. Scheidungsdruck und ernstzunehmende Gefühlen sind von der beziehungsverdrossenen Charlotte nicht zu befürchten. Die beiden schließen einen Pakt: Vergnügen erwünscht, Gefühle verboten. Nur solange es gutgeht. Denn die heimlich Liebenden sind nicht nur im Bett auf einer Wellenlänge, sondern lassen auch in innigen Gesprächen alle Hüllen fallen. Die gemeinsamen Stunden werden länger, die Abstände zwischen den Treffen kürzer. Schon bald müssen Charlotte und Simon einer unbequemen Wahrheit ins Auge blicken: Sie sind vielleicht mit der Leidenschaft fertig, die Leidenschaft aber noch nicht mit ihnen...

Über die Kunst des Seitensprungs, das Ende der Leidenschaft und die wirklich wahre Dramaturgie der Liebe: Regisseur Emmanuel Mouret präsentiert mit TAGEBUCH EINER PARISER AFFÄRE eine Sprache der Liebe, wie sie witziger, romantischer und verspielter nicht sein könnte. Versehen mit kunstvoller Situationskomik und geschmückt in die schönsten Farben des Frühlings: der klügste und schönste Liebesfilm seit langem.
Genre: Komödie, Lovestory
Besetzung: Sandrine Kiberlain, Vincent Macaigne
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Mit TÁR erzählt Regisseur, Autor und Produzent Todd Field die faszinierende Geschichte von Lydia Tár (Cate Blanchett), die als erste weibliche Chefdirigentin ein großes deutsches Orchester leitet. Lydia Tár (die zweifache Oscar®-Preisträgerin Cate Blanchett, Blue Jasmine, Aviator) hat es geschafft. Die begnadete Dirigentin hat sich in der von Männern dominierten klassischen Musikszene durchgesetzt und befindet sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Mit ihrem Orchester plant sie eine mit Spannung erwartete Einspielung von Gustav Mahlers Fünfter Sinfonie. Doch während der Proben gerät die Welt der Star-Dirigentin immer mehr ins Wanken: Nicht nur die Beziehung mit ihrer Konzertmeisterin (Nina Hoss, Yella) gestaltet sich zunehmend kompliziert, auch frühere Lebensentscheidungen, Anschuldigungen und ihre eigenen Obsessionen drohen sie einzuholen. In den darauffolgenden Wochen entgleitet ihr die Kontrolle über ihr eigenes Leben immer mehr …

TÁR zeichnet das Bild einer hochkomplexen Frauenfigur und gleichzeitig ein provokatives Porträt des klassischen Musikbetriebs.


Gemeinsam der GRETA APP präsentieren wir diesen Film noch barrierefreier! Die App ermöglicht Seh- und Hörbehinderten Menschen ein barrierefreies Kinoerlebnis durch Audiodeskription oder Untertitel - Greta liefert Audiodeskription und spielt Untertitel - auch in verschiedenen Sprachen.
Mehr Infos: www.gretaundstarks.de

Genre: Drama, Biografie, Musik
Besetzung: Cate Blanchett, Nina Hoss, Noémie Merlant
Freigabe: ab 12
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.

Royal Opera
Live Übertragung aus der Royal Opera Covent Garden London

Am Hof der Prinzessin Turandot werden Freier, die ihre Rätsel nicht lösen können, brutal ermordet. Als jedoch ein geheimnisvoller Prinz eines richtig löst, hat er plötzlich die ganze Macht – und ein wunderbares Geheimnis. Kann die Liebe, wenn das Leben auf dem Spiel steht, alles überwinden?

Puccinis Partitur beinhaltet zahlreiche musikalische Wunder wie etwa die berühmte Arie ‚Nessun dorma‘, während sich Andrei Serbans Inszenierung chinesischer Theatertraditionen bedient, um ein farbenfrohes Fantasiebild des alten Peking zu erschaffen. Antonio Pappano dirigiert Anna Pirozzi in der Titelrolle und Yonghoon Lee als Calàf.

In Italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln
2 Pausen

Besetzungsänderungen vorbehalten!

Jetzt das Buch bei TYROLIA bestellen.

Genre: Musik, Oper
Besetzung: Anna Pirozzi (Princess Turandot), Yonghoon Lee (Calaf), Masabane Cecilia Rangwanasha (LiĂą)
Freigabe: ab 6
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
Richard, der vorwitzige Jungspatz, der von einer Storchenfamilie adoptiert wurde, genießt die Überwinterung im nördlichen Afrika – doch nun wird es Zeit für die Heimreise und die Ernennung eines Leitstorch-Lehrlings, der den Schwarm anführt. Richard ist absolut siegessicher, doch als nicht er selbst, sondern sein Storchenbruder Max auserwählt wird, schwirrt Richard beleidigt ab und gerät dabei zunächst auf sich allein gestellt in ein turbulentes Abenteuer: Die junge Spätzin Samia und ihre Horde befinden sich in den Fängen des tyrannischen und eitlen Pfaus Zamano. Sie können ihre Freiheit erst zurückerlangen, wenn sie ein Rätsel lösen und das große Juwel für Zamano finden. Um Samia zu helfen, muss Richard lernen, was es bedeutet ein Team zu sein und seinen Freunden zu vertrauen, keine leichte Aufgabe…aber gemeinsam schafft man alles!
Genre: Animation, Abenteuer, Familie, Komödie
Freigabe: ab 6
Di, 21.03.Mi, 22.03.Do, 23.03.Fr, 24.03.Sa, 25.03.So, 26.03.Mo, 27.03.
Bitte beachten Sie die ALTERSFREIGABE: diese ist für Besucher und Kino gesetzlich bindend und kann für Kinder in Begleitung von Erwachsenen NICHT unterschritten werden. Ausnahme: In Tirol dürfen Kinder mit einer erwachsenen Begleitperson das angegebene Alter um 3 Jahre unterschreiten (ausg. Filme ab 18 Jahre). Legende: Für Vorstellungen, die mit einem * markiert sind, können nur mehr Tickets gekauft werden. Es fehlen Vorstellungszeiten? Vorverkaufsvorstellungen können bereits mehrere Wochen im Voraus gebucht werden. Weitere Infos finden Sie hier ...

Das aktuelle Kinoprogramm in den Hollywood Megaplex Kinos

Was läuft gerade im Kino? Welche Filme starten demnächst? Auf megaplex.at finden Sie das aktuelle Kinoprogramm aller Hollywood Megaplex Kinos in Österreich. Sie können sich das Programm nach Tag, Uhrzeit und Genre filtern, so sehen Sie schnell, welche Filme heute oder an einem anderen Wochentag in Ihrer Stadt laufen, aber auch was demnächst im Kino startet. Wenn Sie sich für Premieren und Originalversionen (OV) interessieren, finden Sie hierzu ebenfalls eine gefilterte Auswahl für Ihren Kinostandort.

Das mobile Kinoprogramm fĂĽr unterwegs in der Megaplex Kino-App

Zu jedem Kinofilm zeigen wir Ihnen den offiziellen Trailer und Informationen über Inhalt, Schauspieler und Regisseure. Wenn Sie unterwegs ins Kinoprogramm schauen wollen, dann nutzen Sie unsere praktische Kino-App für Android Handys und i-Phones. Dort können Sie Ihre Tickets über Ihre StarCard oder Kreditkarte auch direkt online kaufen und auf dem Smartphone anzeigen lassen. Die Tickets müssen also nicht mehr ausgedruckt werden. Alternativ reservieren Sie Ihre Tickets wie gewohnt über die Ticket-Hotline Ihres Kinos.

2D, Real3D, IMAX oder OV - alle VorfĂĽhrtechniken in den Hollywood Megaplex Kinos

Die Hollywood Megaplex Kinos bieten Filme in allen VorfĂĽhrtechniken an:

  • 2D – der klassische Film
  • 3D und Real3D – mit 3D-Brille gefĂĽhlt mitten im Geschehen
  • IMAX oder IMAX 3D – gestochen scharfe Bilder auf riesigen Leinwänden
  • Dolby Atmos 3D – das 3D-Kino mit Rundum-Sound
  • OV oder OV 3D – in der Originalsprache

Unser Kinoprogramm in Ă–sterreich

Wählen Sie Ihr nächstgelegenes Megaplex Kino in Österreich aus und lassen Sie sich das lokale Programm und die Filmstarts in Ihrer Stadt anzeigen: